Im Duett wird´s perfekt!

Schon einmal auf die Augenbrauen hinter der Brille geachtet? Nur wenn diese mit der Fassung harmonieren, passt die Brille wirklich zu Ihrem Gesicht.

Die Augenbrauen sind der natürliche Abschluss des Gesichtes und geben unseren Augen einen individuellen Rahmen. Sie verstärken unsere Mimik und tragen zu unserer persönlichen Ausstrahlung bei.

Deshalb ist es auch bei der Auswahl einer passenden Brillenfassung wichtig, die Augenbrauen zu berücksichtigen.

Schauen Sie Ihr Gesicht ohne Brille im Spiegel an:  Wie sind Ihre Brauen geformt? Gerade, rund oder ansteigend? Wie groß ist deren Abstand zu den Augen? Sind sie farblich markant oder kaum sichtbar?

Denn die Empfehlung lautet:

Der Oberrand der Brillenfassung sollte den Verlauf der Augenbrauen aufnehmen und die Brauen sollten über dem Rahmen sichtbar sein.

Warum? Verdeckte, geschnittene oder durch einen starken Brillenrahmen manipulierte Verlaufsformen der Augenbrauen verändern unsere persönliche Ausstrahlung und wirken bei den meisten Menschen nicht authentisch oder aufgesetzt.

Eine Fassung passt deshalb besonders gut zu Ihren individuellen Gesichtszügen, wenn sie die Form der Augenbrauen aufnimmt.

Hier direkt ins Video schauen und sich live einen Eindruck verschaffen und den Kanal abonnieren, denn das nächste Video kommt in Kürze.

 

Optiker finden, die sich mit Farbe, Form und Stil auskennen

  • Alle aufgeführten Personen haben mindestens an einer zweitägigen Schulung teilgenommen: Hier geht es zur Liste:

Offene Seminare für Optiker: Alle Inhalte Inhouse buchbar

Typberatung als Alleinstellungsmerkmal einsetzen

Mit beiden Formaten können Sie anschließend das Thema umfassend in Ihrem Geschäft anbieten und Ihre Kunden begeistern