Seit 20 Jahren berate ich als Imageberaterin meine Kunden zu Outfit, Auftritt und Wirkung – natürlich auch zur passenden Brille, bilde neue Kollegen aus und erfahrene Profis weiter.

Häufig höre ich überraschte Statements, wie:

„Echt? Da gibt es einen Markt? Wer braucht denn sowas?“

Genauso erging es mir auch im Interview mit der Chefredakteurin von eyebizz (Fachmagazin für Augenoptiker) Christine Höckmann.

Wer eine Imageberatung wirklich braucht, welche falschen Vorurteile in den Köpfen der Leute herum schwirren und was dies auch noch mit der Augenoptik zu tun hat, können Sie im kurzweilig geschriebenen Artikel von Frau Höckmann lesen.

Schauen Sie gleich einmal hinein – einfach auf das Bild klicken….und los geht´s….

Ihre Petra Waldminghaus

 

.

Als Brillensuchende finden Sie:

Offene Seminare für Optiker: Alle Inhalte Inhouse buchbar

Typberatung als Alleinstellungsmerkmal einsetzen

Mit beiden Formaten können Sie anschließend das Thema umfassend in Ihrem Geschäft anbieten und Ihre Kunden begeistern